Startseite
  Offenes Singen
   Chronologie/Themen
   Planung
   Wie es anfing
   Rundbrief
   Singen mit dem Shanty-Chor
 
 [Startseite] -> [Offenes Singen] -> [Rundbrief]  
 



Bild fehlt
Hier finden Sie den jeweils letzten Rundbrief, der per Mail an die Sänger/innen ging. Ungefähr eine Woche vor dem nächsten Offenen Singen schicke ich eine Einladung — und normalerweise am Tag nach dem Offenen Singen noch einen Gruß.



Rundbrief vom 28. Februar

Freedom

Liebe Freiheitssänger/innen,

mit den heutigen Freiheitsliedern ist gesangstechnisch die Donald-Trump-Liedertrilogie abgeschlossen — das Thema selbst indes, so bleibt zu befürchten, noch lange nicht… Der heutige Abend war zusätzlich den Türken gewidmet, die ja demnächst über etwas abzustimmen haben, das mal in einem (Gott sei Dank:) früheren Deutschland Ermächtigungsgesetz hieß.

Es gibt angenehmere Themen! Das Offene Singen Nr. 163 am Dienstag 4. April hat das Thema „April, April!“ mit jeder Menge Unfug. Hundert Prozent zweckfrei, aber keinesfalls zwecklos. Albern und dumm, aber nicht dümmlich. Ich denke z. B. an „Das kann doch einen Seemann nicht erschüttern“. Ob das Lied mit dem DKW „Auf einer langen, langen Chaussee“ kommt, weiß ich noch nicht. Passen würde es ja…
Ich werde Sie dazu rechtzeitig einladen.

Die All Stars Band war heute aus Urlaubs- und anderen Gründen nur ein Trio, das aber hochkarätig mit Bärbel Stülpnagel (Flöte), Howard Schultens (Five-String-Banjo) und Rolf Hantke (Irish Bouzouki): Vielen Dank!

Einen herzlichen Gruß,
Ihr Wieland Ulrichs, Liedpfleger*

* Hier muss ich immer eingreifen, denn die automatische Rechtschreibkorrektur meines Mac will „Lidpfleger“ haben. Das liegt mir fern.



Zur Hauptseite Offenes Singen
Zur Hauptseite Offene Musikangebote
Zur Startseite



  © W. Ulrichs 1728 bis 2017 - Hosted by 4kIT