Startseite
  Ulrichs' Küche
   Suchhilfe
   Zutaten + Tipps
   Backen
   Crêpes
   Desserts
   Fenchel gedünstet
   Geflügel
   Nudeln
   Pastinak & Petersil
   Pilze
   Rinderschmorbraten
   Serviettenknödel
   Schafskäse
   -Brânză
   -Feta backen
   Shepherds Pie
   Suppen
   Wassertiere
 
 [Startseite] -> [Ulrichs' Küche] -> [Schafskäse]  
 


Feta


Hierzulande kommt der Schafskäse meist aus Griechenland, manchmal auch aus Bulgarien. Es gibt Nachahmungen mit Kuhmilch, die nicht unbedingt schlechter schmecken; auch gibt es edlere Sorten, die mit Schafs- und Ziegenmilch hergestellt sind.

Da der Käse mit etwas Salzlake eingeschweißt ist, hält er sich gekühlt sehr lange. Vor dem Zubereiten über dem Waschbecken die Folie an einer Seite mit einer Schere ausschneiden und die Lake abtropfen lassen.

Ursprünglich wurden 200-g-Stücke verkauft; verschiedene Sorten sind auf 150 g geschrumpft, was aber für zwei normal Hungrige durchaus ausreicht.

Zu meiner Tomatensuppe mit Feta geht es hier.

Wie man Feta weicher und milder bekommt, steht bei meinem Brânză-Rezept, siehe Menü links.


Zur Hauptseite Küche
Zur Startseite



  © W. Ulrichs 1728 bis 2022 - Hosted by 4kIT